Ausbildung

Die beiden qualifizierten Ausbildungsinstitute in Deutschland sind:

Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter (IRIS) e. V.
Marschnerstraße 26
22081 Hamburg
Telefon: 0 40 – 2 29 30 26
Fax: 0 40 – 22 59 44
Weiterbildung Rehabilitationslehrer*in
Ausbildung zur Rehabilitationslehrer*in / Rehabilitationsfachkraft für O&M oder LPF
Vollzeitausbildung
Berufsbegleitende Ausbildung

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)
Am Schlag 2-12
35037 Marburg
Tel.: 06421 606-0, Fax: -259
Ausbildung Reha-Fachkraft
Ausbildung zur staatl. anerk. Fachkraft für die Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation
Vollzeitausbildung
Berufsbegleitende Ausbildung
Neue Ausbildungskonzepte
Ausbildungsinhalte:
Theorie: Pädagogik, Psychologie, Ophthalmologie, Audiologie, Neurologie u.a.
Praxis: O&M/LPF in Theorie und Teach-Back-Selbsterfahrung, Unterrichtspraxis

Gemeinsames Infoblatt des Dt. Blinden- und Sebehhindertenverbandes e.V. und der beiden Ausbildungsstellen:
DBSV-Infoblatt

Berufsprofil Rehabilitationslehrer – ein Beitrag der “Hessenschau” vom 16.08.2018
zum Film

An dieser Stelle finden Sie schon recht bald (ca. Ende Juli 2018):
“Was macht eigentlich ein Rehalehrer für Blinde und Sehbehinderte?”
Kurzfilm von Christoph Erbach