Hier können Sie spenden…

„In vielen Branchen werden heute dringend Nachwuchskräfte gesucht, obwohl die Ausbildungsfinanzierungen kein Problem sind. 
Wer dagegen Rehalehrer*in werden möchte, muss die Ausbildung meistens selbst bezahlen. Diese Personen wollen wir mit Stipendien unterstützen, damit es leichter fällt, sich für diesen Beruf zu entscheiden.”

Dipl.-Ing. Martin Lossmann, 
 Vorsitzender des Fördervereins

Wenn Sie nicht unsere Online-Spenden-Funktion nutzen wollen, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte an:

Förderverein für die Ausbildung von Rehabilitationslehrer*innen e.V.
IBAN:        DE45 4306 0967 7045 2299 00
BIC:           GENODEM1GLS
bei der GLS-Bank, Bochum

Bitte geben Sie Ihre Adressdaten im Verwendungszweck an, sodass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Wir versichern, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.

Wenn Sie als Spender*in auf unserer Website genannt werden wollen, schreiben Sie bitte zusätzlich “JA” im Verwendungszweck. Ihr Name wird dann unserer Spenderliste zugefügt.

 


„In vielen Branchen werden heute dringend Nachwuchskräfte gesucht, obwohl die Ausbildungsfinanzierungen kein Problem sind. 
Wer dagegen Rehalehrer*in werden möchte, muss die Ausbildung meistens selbst bezahlen. Diese Personen wollen wir mit Stipendien unterstützen, damit es leichter fällt, sich für diesen Beruf zu entscheiden.

Dipl.-Ing. Martin Lossmann

1. Vorsitzender des Fördervereins